Freiwillige Feuerwehr München - Harthof
   

Hitzeschutzausrüstung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Einsätzen mit großer Wärmestrahlung wird ein Feuerwehrmann mit einem Hitzeschutzanzug ausgerüstet. Unter diesem Anzug muss er seine Einsatzuniform und einen Pressluftatmer tragen. Der Anzug reflektiert durch seine glänzende Oberfläche Wärmestrahlung und ist daher lediglich zum Schutz vor dieser, jedoch nicht für direkten Kontakt mit Feuer geeignet.