Freiwillige Feuerwehr München - Harthof
   

Atemschutzausrüstung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Atemschutzausrüstung wird bei Einsätzen von allen Feuerwehrleuten zusammen mit der Standardeinsatzuniform getragen, wenn diese in Bereichen arbeiten, in denen mit Atemgiften zu rechnen ist.
Die zusätzliche Ausrüstung besteht aus einer Atemschutzmaske, einem Pressluftatmer mit Atemluft für ca. 30 Min und einer Nomexhaube.